Zum Hauptinhalt springen

Jugendlicher ausgeraubt

Am frühen Sonntagmorgen ist in der Nähe des Thuner Bahnhofs ein Jugendlicher von Unbekannten ausgeraubt worden.

In der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag ist ein junger Mann in der Nähe des Thuner Bahnhofs ausgeraubt worden. Der Nachtschwärmer war zu Fuss auf der Seestrasse unterwegs, als er plötzlich von einer Gruppe Jugendlicher von hinten angegriffen wurde. Das Opfer stürzte zu Boden. Die Täter traktierten den Mann mit Fusstritten und raubten ihm sein Geld. Anschliessend rannten sie davon. Das Opfer musste sich am nächsten Tag in ärztliche Behandlung begeben. Die Kantonspolizei Thun sucht Zeugen: 033 2276111. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch