Zum Hauptinhalt springen

Jugendliche können sich jetzt melden

GwattAb sofort können Jugendliche für die Integra-

Im Oktober wird die Stiftung Pluspunkt ihr Integrationsprojekt für Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren starten können. Im Gasthof zum Lamm werden 20 junge Menschen, die mit sozialen oder wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu kämpfen haben, die Möglichkeit haben, betreut zu wohnen und zu arbeiten. Die Sozialdienste können die Jugendlichen ab sofort für dieses Projekt anmelden. Erste Anmeldungen sind bereits eingetroffen. Im Moment stünden noch zu wenig finanzielle Mittel zur Verfügung, teilte der Stiftungsrat mit. Doch er sei zuversichtlich, das fehlende Geld bis zum Start der Projekte, die unter der Leitung von Jonas Baumann-Fuchs stehen, beschaffen zu können. Hilterfingen zahlt auch Bereits an seiner letzten Sitzung hat der Gemeinderat von Hilterfingen beschlossen, das Unterfangen der Stiftung mit einem Beitrag von 2000 Franken zu unterstützen. «Zwar sind wir noch lange nicht am Ziel, doch dank positiven Signalen und zugesicherten Überbrückungsdarlehen können wir starten», fasst Anton Genna, Präsident der Stiftung Pluspunkt, den Stand der Dinge zusammen. Der Gasthof zum Lamm wird am 15. und 16.Oktober mit einem Fest wiedereröffnet (wir berichteten). Das Wohnen zum Lamm wird ab Anfang Dezember mit den Jugendlichen starten. pd/iek>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch