Zum Hauptinhalt springen

«Jüngere haben Elan»

Ausgabe vom 13.Januar: Die jüngste Kandidatin für den Grossen Rat Das Interview mit der 18-jährigen Grossratskandidaten Nadine Löffel aus Münchenbuchsee hat mich ehrlich gesagt nur aufgeregt. Der Autor hat Fragen gestellt, die mir als ebenfalls sehr jungem Grossratskandidaten sauer aufgestossen sind. Ob sie nur als Listenfüllerin in den Wahlkampf steige zum Beispiel oder ob sie während der Ratssitzungen für den Gymer lerne. Ich stelle mit sehr viel Bedauern fest, dass der Autor junge Kandidaten nicht ernst nimmt. Ich setze mich dafür ein, dass ältere und jüngere Menschen gut miteinander leben und arbeiten können. Denn Jüngere haben Elan, Ältere haben Erfahrung, und zusammen kann das nur perfekt sein. Andreas KohlerGerzensee>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch