Zum Hauptinhalt springen

Jodler als Schauspieler

hombergDie Jodlergruppe Bärgrösli Buchen startet am Samstag zu ihrer Konzert- und Theatersaison im Restaurant Kreuz in Homberg.

Die Jodlergruppe Bärgrösli Buchen hat einmal mehr ein heiteres, aber dennoch sinnvolles Theaterstück einstudiert. Das Volksstück in drei Akten «Es verlockends Aagebot» von Annelis Kreienbühl verspricht Unterhaltung für Jung und Alt. Walter und Vreni führen auf der Bluematt den Bauernhof und vermieten gleichzeitig eine Ferienwohnung. Als das Fabrikantenehepaar Meyer drei Wochen Ferien auf der Bluematt verbringt, brodelt die Gerüchteküche, dass dieses die «Chrüüzegg» kaufen wolle und bereits mit den ersten Bauarbeiten begonnen habe. Grund genug für Lina, Haushälterin auf der Bluematt, Sämi, den Grossvater, und Barthli, nichts unversucht zu lassen, das Ehepaar vom Hof zu vertreiben. Die «Bärgrösler» werden das Theater mit Liedern von Emil Herzog, Ueli Schüpbach und Ueli Moor sowie einem Naturjutz umrahmen. Nach den Samstag-abendaufführungen spielt jeweils eine Kapelle zum Tanz auf.pdAufführungen: Sa, 19.Februar, 20 Uhr (Oberemmentaler Ländlerfründe); Sa, 26.Februar, 20 Uhr (Eduwyssörgeler); So, 27.Februar, 13 Uhr; Mittwoch, 2. März, 20 Uhr; Samstag, 5.März, 20 Uhr (Kapelle Oehrli-Boss); Donnerstag, 10. März, 20 Uhr; Samstag, 12.März, 20 Uhr (SQ Wilergruess). Platzreservationen: an Werktagen 17–19 Uhr bei M. und K.Tschanz, Homberg, Tel. 033 442 16 61. Die ersten Vorstellungen werden zum Besuch sehr empfohlen. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch