Zum Hauptinhalt springen

Job Coach Placement

Ab Oktober nimmt das Job Coach Placement seine Arbeit in Langenthal auf. Nicole Meister wird als erster Job-Coach in der Akuttagesklinik ein Büro beziehen, psychisch Erkrankten in Absprache mit der Invalidenversicherung (IV) Arbeit im Hotel L’Auberge vermitteln und diese auch beim Wiedereinstieg in die Privatwirtschaft begleiten. Das Integrationsprogramm dauert zwischen zwei und sechs Monaten, Finanziert wird es von der IV. Diese übernimmt auch die Löhne der Teilnehmer beim Wiedereinstieg in die Privatwirtschaft, um das Risiko für die Arbeitgeber gering zu halten.khl >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch