Zum Hauptinhalt springen

Im März vors Volk

Die Teilrevision der Ortsplanung von Signau wird voraussichtlich an einer ausserordentlichen Gemeindeversammlung Anfang März 2010 behandelt. Ursprünglich war vorgesehen, das Geschäft diesen Herbst dem Volk vorzulegen. Zusätzliche Auflagen des Amtes für Gemeinden und Raumordnung sind für die Verzögerung verantwortlich. Aber nicht nur: Es gibt auch noch offene Fragen betreffend der Ein- oder Umzonungsflächen. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch