Zum Hauptinhalt springen

«Ich freue mich an meiner Aufgabe»

SpitzmarkeLead

Sue Stettler aus Münsingen ist Köchin in einer Therapiestelle. Sie mag diesen Job so sehr, dass sie ihn auch nach ihrer Pensionierung weiter ausübt. In unserer neuen Rubrik «Traumjob» schreibt sie, warum das so ist. «Ja, ich gehöre zu den Menschen mit einem Traumjob! Bis zu meiner Pensionierung war ich Köchin in der Therapiestelle El Rafa in Schwendibach. Jetzt arbeite ich noch stundenweise. Obwohl wir auch traurige Schicksale von Menschen miterlebten, auch Leute beherbergten, welche wieder einen Rückfall erlitten haben, erleben wir sehr viel Freude. Ich sage oft: Wenn nur eine Person zurück in die Gesellschaft findet, dann hat sich mein Einsatz gelohnt. Und das Schönste: Es geht heute vielen sehr gut, sie haben Familien gegründet, Berufe erlernt und führen wieder ein eigenständiges Leben. Ich freue mich an meiner Aufgabe, habe fast so etwas wie einen Traumjob!» Sue Stettler, MünsingenSue Stettler ist 66 Jahre alt. Sie beschäftigt sich seit Jahren mit der Pflege von Menschen. Eine Lehre hat sie keine absolviert. Die Stelle als Köchin bei El Rafa in Schwendibach trat sie als Nachfolgerin ihrer Tochter an. Gehören auch Sie zu jenen Glücklichen, die den Traumjob gefunden haben? Dann schreiben Sie uns kurz etwas über ihre Tätigkeit. Vielleicht findet sich im «BZ-Forum» ein Platz für Ihre Geschichte. redaktion@bernerzeitung.ch (Vermerk: Traumjob)>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch