Zum Hauptinhalt springen

Hybrid-Gelenkbus im Verkehr im Test

StiWie bewährt sich ein Hybrid-Gelenkbus in der Praxis? Das testet die STI seit heute.

Die Hybrid-Technologie ist nicht nur bei PKW auf dem Vormarsch. Jetzt gibts diese auch für Gelenkbusse. Mit dieser Technik lässt sich Treibstoff sparen und dank weniger Abgase die Umwelt schonen. Das ist auch den Thuner Verkehrsbetrieben STI ein Anliegen. Sie beschafft alle zwei Jahre 15 neue Fahrzeuge. Ob die nächste Tranche eine mit Hybrid-Antrieb sein wird, muss sich zeigen. Die STI und sechs andere Verkehrsbetriebe wollen solche Fahrzeuge in der Praxis und im Massstab 1:1 während je gut eines Monat s testen. Seit heute fährt ein blau-grüner Testbus (bis Ende August) auf dem Thuner STI-Netz. Detaillierte Ergebnisse werden nicht vor Mitte 2012 erwartet.nelSeite 2 >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch