Zum Hauptinhalt springen

Huusglön luden zur Premiere

ThunDie Huusglön luden zur Filmpremiere ins Kino City. Dort erhielt der Verein ausserdem von der Philanthropischen Gesellschaft Union Kreis Thun 5000 Franken überreicht.

Der Verein Huusglön lud am Samstag zur Premiere eines Filmes ein, der von den Besuchen bei kranken und behinderten Menschen erzählt (wir berichteten). Filmemacher Roland Achini habe einen Film gedreht, der unter die Haut gehe, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. Achini habe für seine unentgeltliche Arbeit denn auch grossen Applaus erhalten. Präsidentin Silvia Rindlisbacher orientierte die über 100 Gäste über den Verein. Und Patronatsmitglied Jasmin Rechsteiner, Miss Handicap 2010, richtete sympathische Worte an die Anwesenden. Auch wenn sehr viel Arbeit ehrenamtlich geleistet werde, sei das Bereitstellen der finanziellen Mittel für den Verein mit viel Aufwand verbunden, schreiben die Huusglön in einem Communiqué. Darum führte die Philanthropische Gesellschaft Kreis Thun im Mai zusammen mit den Huusglön eine Standaktion im Bälliz durch. Willy Moser konnte nun den aufgerundeten Erlös dem Verein in Form eines Checks von 5000 Franken übergeben. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch