Zum Hauptinhalt springen

Hoteldach abgedeckt

GewitterNur wenige Minuten dauerte gestern Abend gegen 18 Uhr vielerorts das angekündigte heftige Gewitter. Dennoch waren die Folgen spür- und sichtbar: Im Simmental stand die Eisenbahn still, Ersatzbusse kamen zum Einsatz. 64 Personen der Schynige-Platte-Bahn wurden mit dem Heli nach Wilderswil evakuiert, und diverse Strassen wurden durch Bäume blockiert. Das Schulhotel Regina in Interlaken verlor sogar einen Teil seines Dachs durch die heftigen Böen: Der nachfolgende Regen verursachte in vielen Zimmern Wasserschäden.hsfSeite 5>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch