Zum Hauptinhalt springen

Hotel mit 330 Betten

Interlaken/Matten Dort, wo früher im Mystery-Park die Ausserirdischen landeten, wollen jetzt die Verantwortlichen des Jungfrau-Parks ein Hotel mit 330 Betten bauen. Angesprochen werden Gruppenreisende, die möglichst viele Zimmer mit dem gleichen Komfort brauchen. Gesucht werden jetzt Investoren und ein Pächter.cngSeite 7>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch