Zum Hauptinhalt springen

Höchstleistungen in Heimberg

EhrungenOrientierungslauf, Boxen, Kultur Die Heimbergerinnen und Heimberger haben einiges auf dem Kasten: Am Freitag wurden sie für ihre Leistungen geehrt.

Heimberg hat Talent. Und wer damit Erfolg hat, verdient eine Ehrung. Am Freitag erhielten die Überflieger des Jahres 2011 eine öffentliche Anerkennung ihrer Leistungen. Die Geehrten haben sich nach einer Ausschreibung selbst angemeldet und wurden dann in verschiedene Kategorien eingeteilt. Aufgeteilt wurden die Auszeichnungen in internationale Wettkämpfe, Schweizer Meisterschaften, kantonale Meisterschaften, regionale Meisterschaften und Auszeichnungen im kulturellen Bereich. Zweiter Rang in Schottland Thalia Bertschinger erhielt eine Auszeichnung für ihre überragenden Leistungen im internationalen Wettkampf im Orientierungslauf. So lief sie beispielsweise in Schottland auf den zweiten Platz und katapultierte sich auch bei sechs weiteren internationalen Meisterschaften auf das Treppchen. Ausserdem schaffte es die 18-jährige Heimbergerin auch in die Selektion für die OL-Jugend-Europameisterschaft in Tschechien und startete am OL-Junioren-Europacup in Österreich. Eine sportliche Höchstleistung erbrachten auch Alex Bösiger und Alain Lehmann, die innerhalb von 80 Tagen mit einem selbst gebauten Boot nach Oslo fuhren. «Die Idee für die Reise entstand im Jahr 2008, und im Jahr danach begannen wir mit dem Bau unseres Trimarans», sagt Alain Lehmann. Sie hätten das Boot mit drei parallel angeordneten, sehr schmalen Rümpfen selbst bauen müssen, da es kein Modell gegeben habe, welches den Anforderungen dieser Reise entsprochen habe. «Die Hauptschwierigkeit war, dass es jeden Tag neue Probleme gab und dass man jeden Tag vor neue Herausforderungen gestellt wurde», sagt Alex Bösiger. Ihre Hauptmotivation sei es gewesen, etwas Spezielles zu erleben und viel zu reisen. Bis an den Broadway Etwas aus dem Rahmen fiel Amboss alias Steve Zaugg. Der Künstler, der erst seit November 2010 in Heimberg wohnt, ist auf keinen Fall durchschnittlich. Seit er in Heimberg wohne, sei er auch mit seiner Kunst erfolgreicher geworden. So erfolgreich, dass er sogar in der Broadway Gallery in New York City ausstellen konnte. Die provokativen und surrealen Bilder erinnern an Salvador Dalís Kunst, und doch sind die sie völlig anders und haben ihren eigenen Charakter. Den Künstlernamen Amboss habe er von einem guten Freund: «Er gab mir den Auftrag, ein Bild zu malen, und war dann sehr erstaunt, dass ich so filigran arbeiten kann. Ich benutzte eine Metapher, um ihm das zu erklären: Der Schmied kann mit dem groben Amboss auch wunderschöne Dinge zaubern. Es kommt also nicht auf die Postur an, sondern darauf, was man daraus macht.» Irina Eftimie Die Geehrten Internationale Wettkämpfe Thalia Bertschiger, Selektion nationales Orientierungslauf-Juniorenkader, Selektion an die OL-Jugend-Europameisterschaft in Tschechien, Selektion an den OL-Junioren-Europacup in Österreich, 2.Rang Kat. D18 long am schottischen 6-Tage-OL in Oban, 3.Rang 4.Nationaler OL Ruosalp, Muotathal, 3.Rang 7.Nationaler OL Le Pouillerel/La Chaux-de-Fonds, 3.Rang Jahrespunkteliste Kat. D18, 183 Punkte, 2.Rang Kantonale Meisterschaft, Berner Nachwuchs-OL-Meisterschaft, 1.Rang Region Olten OL, Gäuerban, 1.Rang Thuner OL, Blueme. Schweizer Meisterschaften Drin Sadriu, Schweizer Meisterschaft im Boxen 2011: 1.Rang (Schweizer Meister) Federgewicht bis 56 kg. Sonja Rüegsegger-Lohri, 3.Rang Schweizer Meisterschaft im Langdistanz-OL Kat. DB, Biel, in Les Prés d’Orvin. Ulrich Meier, Vizemeister Veteranen ab 45 Jahren an der Trial-Schweizer- Meisterschaft. Kantonale Meisterschaften Beat Schertenleib, 42.Rang Gigathlon 2011 Kat. Single Men, 3.Rang Kantonale Crossmeisterschaft BE/AG. Regionale Meisterschaften Amanda Pürro, Schwimmen: 2.Rang BEO-Cup Frutigen, 4.Rang BEO-Cup Thun. Jonas Schiffmann, 1.Rang Münsiger-Louf Junioren 10 km, 11.Rang Thuner Stadtlauf Männer 10 km. Annina Utiger, 2.Rang Oberländische Meisterschaften Geräteturnen Frutigen, beste Oberländer Turnerin ihrer Kategorie. Gérard Schüler, Tennis: 3.Rang Thuner Meisterschaften Jung-Senioren ab 35-jährig, Nummer 15 in der Schweiz der Herren 50+. Raphael Schertenleib, 1.Rang Brienzerseelauf, 3er-Staffel Herren in Bönigen, 2.Rang MTB-Duathlon, Single Men in Biel, 6.Rang Biennathlon, Single Men in Biel. Kultur/Verschiedenes Amboss alias Steve Zaugg, Ausstellung seiner Bilder in der Broadway Gallery, New York City, Einladung der Broadway Gallery an die Art Basel in Miami. Alex Bösiger, Alain Lehmann, Reise mit selbst gebautem Trimaran von Basel nach Oslo in 80 Tagen. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch