Zum Hauptinhalt springen

Hiobsbotschaften

Leid – Warum lässt Gott das zu? Unzählige im Leid lebende Menschen haben in den letzten Jahren dieses Buch von Peter Hahne als eine Hilfe erlebt. Viele waren froh, ein Buch weitergeben zu können, in dem ein bekannter Journalist und Mitglied des Rates der EKD in der Frage nach dem Sinn des Leides überzeugend argumentiert. Peter Hahne, Johannis-Verlag, gebunden, 96 Seiten. ISBN: 978-3-501-05130-6, Fr. 12.90 Erfahrungen aus der Notfallseelsorge Täglich werden Menschen völlig unerwartet mit dem Tod konfrontiert (Herzstillstand – Unfall – Katastrophen – Suizid – Verbrechen). Aus seiner langjährigen Erfahrung als Notfallseelsorger zeigt der Autor, wie Frauen und Männer, Kinder und Teenager auf solch schreckliche Ereignisse reagieren und was sie in den Stunden, Tagen, Wochen und Monaten danach durchmachen. Viele praktische Hinweise, wie man Menschen, die von einem Schicksalsschlag getroffen wurden, im Moment des Chaos, aber auch lange nach dem Ereignis auf ihrem schweren Trauerweg helfen kann. Peter Schulthess, 1952, ehemaliger Speditionskaufmann, arbeitet als Pfarrer in Pfäffikon ZH. – Blaukreuz-Verlag, ISBN: 978-3-501-05130-6, Sr. 21.–. Beide Bücher sind erhältlich im bücherperron Spiez, Tel. 033 828 81 62 und im Buchhandel. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch