Zum Hauptinhalt springen

GV mit Garnitür

MattenDer Hauseigentümerverband Interlaken-Oberhasli beendete seine

217 Mitglieder und Gäste des Hauseigentümerverbandes Sektion Interlaken-Oberhasli folgten am Donnerstag der Einladung des Vorstandes zur 34.Generalversammlung ins Kirchgemeindehaus Matten. Präsidentin Karin Brönnimann führte zügig durch die ordentlichen Geschäfte, die alle genehmigt wurden. Die Jahresrechnung, die Bilanz und das Budget wurden von Kassier Beat Kaderli erläutert. Die Rechnung schloss mit einem Ertragsüberschuss von 7161 Franken. Der Mitgliederbeitrag bleibt bei 45 Franken pro Mitglied mit einem Einfamilienhaus oder einer Eigentumswohnung. Eine «Garnitür» ist gemäss Wörterbuch eine «Zutat». Die A-cappella-Gruppe Garnitür wurde dieser Rolle perfekt gerecht und unterhielt die GV-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer mit einer lustigen Show nach dem statutarischen Teil. Ihre Sketches und Lieder kommen demnächst auf einer CD heraus, die «Feschtplatte» werde am 28. Und 29.Mai im Kunsthaus Interlaken serviert, kündigte Hene Buri, Garnitür-Mitglied, an. jor>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch