Zum Hauptinhalt springen

Gute Laune zum Saisonabschluss

grindelwaldMit abgefahrenen Outfits ins Wasser schlitteln und zur Musik von Marc Sway abtanzen – das

Morgens bei guten Bedingungen auf die Bretter, nachmittags einen tollen Anlass geniessen. Das wird auf First zum Saisonschluss geboten. Alessandra aus Wilderswil hats gefallen: «Ich finde es lustig und wollte unbedingt dabei sein.» Hier gewinnt jeder, denn hier gewinnt, wer mitmacht und Spass hat. Anschliessend an das Poolrace sorgte Marc Sway mit Band für noch mehr Stimmung. Er brachte das Publikum mit Songs wie «Losing» oder «Severina» auf der Open-Air-Bühne vor dem einmaligen Panorama zum Tanzen. Einmal mehr konnte eine coole, spassige und friedlich-fröhliche Party zum Saisonschluss viele Schneesportler ins Firstgebiet locken. Mit circa 1500 Zuschauern durfte Christoph Egger, Leiter Wintersport bei den Jungfraubahnen, mehr Gäste als im letzten Jahr begrüssen. Martin Keller>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch