Zum Hauptinhalt springen

Grafikkunst im Loeb-Schaufenster

Vor einem Jahr startete das Förderprojekt «ETAGEN» im Schaufenster des Warenhauses Loeb mit einer Ausstellung, in der Studierende der Hochschule der Künste Bern Werke am prominenten Ort präsentieren konnten. Für die diesjährige Ausstellung wurde die Grafik-Fachklasse der Schule für Gestaltung Bern und Biel eingeladen. Von den Teilnehmern individuell im Warenhaus ausgewählte Objekte wurden mit der Technik des Holzschnittes auf einem Plakat inszeniert. Täglich von 11 bis 15 Uhr demonstrieren die angehenden Grafiker und Grafikerinnen im Schaufenster zudem ihr ursprüngliches Berufshandwerk der vordigitalen Zeit. Heute Abend findet eine öffentliche Führung für Interessierte statt.pd «ETAGEN» im Loeb-Schaufenster, bis am 3. Oktober. Grafiker sind täglich von 11 bis 15 Uhr anwesend. Führung: Heute, 18.15 bis 19 Uhr.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch