Zum Hauptinhalt springen

Gewerbler unter sich

SpitzmarkeLead

SpiezMan trifft sich zum gegenseitigen Gedankenaustausch: Vor einigen Tagen führte der Gewerbeverband für seine Mitglieder den ersten Gwärbapéro bei der Firma Expert Ruchti durch. 34 Personen waren der Einladung gefolgt. Geplant sind pro Jahr drei derartige Anlässe, an denen sich jeweils eine Firma bei den Unternehmern vorstellt und aktuelle Themen aus der jeweiligen Branche diskutiert werden können. Laut Meldung des Spiezer Gewebeverbandes haben die Teilnehmer erfahren, dass Martin Ruchti, mit Hauptsitz in Frutigen und Filiale in Spiez, bereits zehn Angestellte hat und eines von sehr wenigen Radio- und Fernsehfachgeschäften in der Region ist. Wie der Gewerbeverband mitteilt, unterstützt er den Gwärbapéro mit einem Unkostenbeitrag von 250 Franken. Die nächsten beiden Gwärbapéros finden am 24.Mai und 13.September, jeweils von 19 bis 21 Uhr, statt.pd/jss>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch