Zum Hauptinhalt springen

Geschichte

Start in Tiefgarage Angefangen hat Hanspeter Grossen im Herbst 1985. Er eröffnete seinen ersten Fitnessclub in der Tiefgarage des Lädeli-Zentrums in Heimberg im Einmannbetrieb. Im April 2001 konnte das Unternehmen in das neu erstellte Gebäude an der Bernstrasse 130 in Steffisburg umziehen. Heute kümmern sich auf einer Fläche von 2500 Quadratmetern 35 Mitarbeitende in 20 Vollzeitstellen um das Wohlbefinden der Kundschaft. Besucht wird der Fitnessclub, der die ganze Woche geöffnet ist, nach Angaben des Inhabers täglich von 300 bis 350 Personen. Rund 1600 Personen besitzen ein Dauerabonnement. Mit einem Jahresumsatz von rund zwei Millionen Franken zählt Input zu den grösseren Betrieben der Branche.hko>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch