Zum Hauptinhalt springen

Geschichte ersteigern

BönigenDas Parkhotel

1829 wurde das Parkhotel in Bönigen eröffnet und konnte im Laufe seiner Geschichte prominente Persönlichkeiten aus der ganzen Welt beherbergen. Neben Schwingerkönigen, Skirennfahrern und Ruderern gehörten zu den Gästen bekannte Politiker wie der ehemalige Bundesrat Kurt Furgler, die Politiklegende Emilie Lieberherr und Prominente aus dem Showbusiness wie Kurt Felix, Alex Eugster und Monika Fasnacht. «Legendär bleibt die Anekdote, wie der Schirmherr der Weltpfadfinder-Organisation, Prinz Emmanuel von Liechtenstein, unter dem Dach ein Zimmer ohne Bad bezogen und sogar höchstselbst die Koffer getragen hat. Doch nun geht diese Ära zu Ende, das Hotel weicht einem Aparthotel-Komplex mit Spa. Das Ehepaar Looser, welches das Hotel die letzten 35 Jahre geführt hat, kommentiert das mit einem lachenden und einem weinenden Auge: «Wir hatten eine wunderbare Zeit, doch jetzt freuen wir uns auf unseren Ruhestand am Brienzersee.» Die Hotel-Einrichtung kommt am Samstag, 5.März, durch Liquidator Bernhard Kunz zur öffentlichen Verwertung. Sämtliche Möbel, zum Teil neuwertige Zimmer-, Speisesaal-, Küchen- und Lobbyeinrichtungen und viele Accessoires, werden zu minimalen Räumungspreisen verwertet. Die Liquidation dauert nur einen Tag und findet von 10 bis 16 Uhr in den Räumlichkeiten des Parkhotels an der Seestrasse in Bönigen statt. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch