Zum Hauptinhalt springen

fussball: Heute Basel - GC

Axpo Super League 15. Runde Basel - GCheute, 17.45Zürich - Sionheute, 17.45 YB - Luzernmorgen, 16.00Bellinzona - St. Gallenmorgen, 16.00Xamax - Aaraumorgen, 16.00 1.YB14111 238:1634 2. Xamax14 74 330:1625 3.Basel14 74 331:2125 4.Luzern14 63 524:2421 5.Zürich14 54 528:2619 6.Sion14 54 522:2519 7.GC14 52 721:2117 8.St. Gallen14 44 617:2316 9.Bellinzona14 33 820:3512 10.Aarau14 1310 8:32 6 yb: wieder mit Regazzoni Spielt Doubai erneut? YB-Trainer Petkovic entscheidet erst am Sonntag, ob er gegen Luzern wieder (wie in Bellinzona beim 7:1-Sieg am Donnerstag) im 3-5-2-System spielen lässt – oder zum vorher ebenfalls sehr erfolgreichen 3-4-3-System zurückkehrt. «Die Spieler haben mich auch in der neuen Formation überzeugt», sagt Petkovic. Weil der beste Flügelspieler Doumbia am Sonntag gesperrt ist, könnte Petkovic den Ivorer einfach durch den nach Sperre wieder spielberechtigten Regazzoni ersetzen – und beim 3-5-2 bleiben. Das hätte auch den Vorteil, dass keiner der drei starken zentralen Mittelfeldspieler Yapi, Hochstrasser und Grossbegabung Doubai auf die Bank müsste. «Doubai spielte stark in Bellinzona, aber der Rhythmus war tief», sagt Petkovic. Und: «Ich denke, er wird von Spiel zu Spiel besser.» Das sind schöne Aussichten für die Young Boys. Mögliche Aufstellungen YB: Wölfli; Ghezal, Dudar, Affolter; Doubai; Sutter, Hochstrasser, Yapi, Degen; Marco Schneuwly, Regazzoni (Coly). Luzern: Zibung; Schwegler, Veskovac, Diarra, Lustenberger; Renggli, Kukeli (Seoane); Ianu, Yakin, Chiumiento; Paiva. Absenzen: YB ohne Doumbia (gesperrt) und Raimondi (im Aufbautraining). Luzern ohne Zverotic (gesperrt), Ferreira, Lambert, Wiss (alle verletzt) und Frimpong (Abmachung mit Besitzer YB). Challenge League 12. Runde Kriens - Wohlenheute 17.30Stade Nyonnais - Yverdonheute 17.30Lugano - Bielmorgen 14.30Winterthur - Servettemorgen 14.30Locarno - Schaffhausenmorgen 14.30Gossau - Vaduzmorgen 15.00Le Mont - Lausannemorgen 15.00Wil - ThunMontag 20.10 1.Lugano1173132: 724 2.Thun1162328:1520 3.Winterthur1154225:1819 4.Lausanne1154217:1419 5.Vaduz1044213:1016 6.Biel1144327:1516 7.Yverdon1144322:1616 8.Kriens1136221:1715 9.Wil1035216:1414 10.Locarno1135317:2114 11.St. Nyonnais1142513:2614 12.Wohlen1132616:2311 13.Schaffhausen1124513:2110 14.Servette1116417:21 9 15.Le Mont1121811:26 7 16.Gossau11146 8:32 7>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch