Zum Hauptinhalt springen

Motorradfahrer bei Auffahrkollision verletzt

Am frühen Montagabend ist ein Motorradfahrer bei einer Auffahrkollision in Gurmels verletzt worden.

Am Montagabend um 18.30 Uhr fuhr ein 38-jähriger Lenker mit seinem Personenwagen und angekoppelten Anhänger auf der Hauptstrasse von Murten in Richtung Gurmels. Beim Dorfeingang kam es wegen Unaufmerksamkeit und ungenügendem Abstand zu einer Auffahrkollision, wie die Kantonspolizei Freiburg am Dienstagnachmittag bestätigt.

Als das Motorrad vor dem Wagen wegen einer anderen Autos abbremsen musste, prallte er mit der Front seines Fahrzeugs in das Heck des Motorrades. Durch den Aufprall wurde der Motorradlenker verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch