Zum Hauptinhalt springen

Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Auf einem privaten Wegstück in Schmitten hat sich am Donnerstagnachmittag ein Arbeitsunfall ereignet. Ein Mann musste schwer verletzt ins Spital geflogen werden.

Um 16.15 Uhr wurde die Kantonspolizei Freiburg über den Unfall informiert, wie sie am Freitag mitteilt. Vor Ort hatten die Polizisten einen 43-Jährigen mit schweren Verletzungen aufgefunden. Er lag neben einem umgekippten Traktor. Am Traktor war ein Anhänger, welcher mit Rundballen beladen war, angekoppelt.

Der Mann musste mit der Rega ins Inselspital geflogen werden. Wie es zum Unfall kam, ist noch unklar. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch