Zum Hauptinhalt springen

Junge Frau wollte Bank ausrauben

Eine junge Frau hat am Dienstagnachmittag in Plaffeien eine Bank überfallen. Sie flüchtete ohne Beute. Die Polizei sucht Zeugen.

Um 14.20 Uhr betrat eine unbekannte junge Frau an der Dorfstrasse in Plaffeien eine Bank und bedrohte die Kassiererin mit einem Küchenmesser. Sie zeigte ihr ein Blatt Papier auf welchem die Zahl 20'000 Franken stand und verlangte in französischer Sprache diesen Betrag.

Sie verliess kurz darauf, aus noch ungeklärten Gründen, die Bank ohne Beute und flüchtete zu Fuss Richtung Hauptstrasse. Trotz der eingeleiteten Suchaktion konnte die Person nicht angehalten werden. Eine Untersuchung wurde eingeleitet. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei sucht Zeugen: 026 305'17 '17.

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch