Zum Hauptinhalt springen

Die Albiger sagten gerne Ja zu tieferen Steuern

Der Willkommensgruss an der ersten Gemeindeversammlung von Schwarzenburg war vor allem an die Bürger des Fusionspartners Albligen gerichtet. Diese müssen für die Versammlung zwar hierher zur Pöschenhalle reisen, zahlen aber weniger Steuern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.