Zum Hauptinhalt springen

Der Schiffenensee in über 300 Bildern

Der Verein Oskar widmet dem ehemaligen Saanetal und der Entstehung des Schiffenensees einen grossen Bildband.

Imelda Ruffieux
Der Bau der Staumauer dauerte von 1959 bis 1963.  Dabei kamen über 180'000 Kubikmeter Beton zum Einsatz.
Der Bau der Staumauer dauerte von 1959 bis 1963. Dabei kamen über 180'000 Kubikmeter Beton zum Einsatz.
zvg/Linus Baeriswyl

In zwei Jahren feiert der Schiffenensee das 50-jährige Bestehen. Der Verein Oskar geht in seiner neuesten Publikation «Schiffenensee – Das versunkene Saanetal» nicht nur auf das markante Bauwerk und seine Baugeschichte ein. Vielmehr wird daran erinnert, was vorher im alten Saanetal war und was 1963 durch die Bildung des Stausees überflutet worden ist. Das 250 Seiten starke Buch mit über 300 Bildern umfasst denn auch viele historische Abbildungen sowie Zeitzeugenberichte. Es ist durchgehend zweisprachig verfasst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen