Zum Hauptinhalt springen

Das Vertrauen ins Kader ist klein

Eine erneute Umfrage beim Personal im Amt für den Arbeitsmarkt (AMA) stellt den Kaderleuten kein gutes Zeugnis aus. Ein ausserkantonaler Experte soll nun herausfinden, warum im Amt ein Klima des Misstrauens herrscht.

Die 192 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des AMA verrichten ihre Arbeit gerne und sind mit dem Arbeitsklima und den Arbeitsbedingungen zufrieden. Dies hat eine Umfrage beim Personal, die kürzlich von der Berner Firma Empiricon AG durchgeführt worden ist, ergeben. «Die Umfrage hat aber auch Probleme in der Personalverwaltung und im Management aufgedeckt», liess die Volkswirtschaftsdirektion jetzt verlauten.

Personaldienst in der Kritik

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.