Zum Hauptinhalt springen

4. Energissima und ecoHome eröffnet

Am Donnerstag öffnete die 4. Energissima und die ecoHome im Forum Freiburg ihre Tore. Die Redner an der Eröffnungsfeier gaben zu verstehen, dass im Energiebereich gehandelt werden muss und jeder Einzelne herausgefordert ist.

Neue Perspektiven in Sachen Energie: An der 4. Energissima werden innovative Projekte wie dieser Öko-Brunnen gezeigt.
Neue Perspektiven in Sachen Energie: An der 4. Energissima werden innovative Projekte wie dieser Öko-Brunnen gezeigt.
Vincent Murith/FN

Zum sofortigen Handeln im Hinblick der Klimaerwärmung und dem absehbaren Ende der fossilen Energien rief Staatsrat Pascal Corminboeuf, Präsident der Energissima, auf. Ihm ist es ein Anliegen, dass in der Energiedebatte die Vernunft vorherrscht. Und je früher Massnahmen ergriffen werden, desto kleiner ist nach seinen Worten die Gefahr, dass unüberlegt und sehr autoritär gehandelt wird. «Es war vorhersehbar, dass das Pendel zurückschlagen würde, was uns heute dazu zwingt, uns die Zeit für Diskussionen zu nehmen», meinte er. Die Energissima sei deshalb auch da, um über die Zukunft unseres Landes, des europäischen Kontinents und nicht zuletzt des ganzen Planeten im Energiebereich nachzudenken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.