Zum Hauptinhalt springen

Federica de Cesco liest in Spiez

Lead

«Mondtänzerin» Für einmal lädt die Bibliothek Spiez aus Platzgründen zu einer Lesung in die katholische Kirche. Zu Gast ist am Donnerstagabend die Schweizer Schriftstellerin Federica de Cesco («Der rote Seidenschal», «Muschelseide» oder «Das Haus der Tibeterin») mit ihrem neusten Erwachsenenroman «Mondtänzerin». Darin erzählt sie eine tragische Liebesgeschichte vor der atemberaubenden Kulisse Maltas. Die Lesung findet am 24.November um 20 Uhr in der katholischen Kirche Spiez an der Belvédèrestrasse 6 statt. Eintritte ausschliesslich an der Abendkasse, es gibt keinen Vorverkauf. mgt>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch