Zum Hauptinhalt springen

Evakuation aus Center geübt

heimbergIm Heimberg Center wurde gestern um 8.30 Uhr im Rahmen einer Evakuationsübung ein Alarm ausgelöst. Ziel der Übung war es, das Notfallkonzept des Einkaufszentrums zu überprüfen.

Gestern Morgen wurde im Einkaufszentrum Heimberg Center ein Notfall simuliert und Alarm ausgelöst. Das Gebäude sei deshalb unverzüglich geräumt worden, teilte Coop später am Morgen per Communiqué mit. Bei der Evakuation sei es darum gegangen, das Notfallkonzept, aber auch das Verhalten von Mitarbeitenden und Kundinnen und Kunden im Notfall zu überprüfen. Übung verlief positiv Insgesamt sei die Übung, welche vom Coop Sicherheitsdienst VRE Bern organisiert worden war, positiv bewertet worden, schreibt Coop. Die Evakuation sei nach Plan verlaufen. Für die Kunden habe zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestanden. Dank den regelmässigen Evakuationsübungen würden die Mitarbeitenden des Heimberg Center Sicherheit im Umgang mit solchen Situationen gewinnen. Die Leitung des Einkaufszentrums Heimberg Center entschuldigte sich bei den Kundinnen und Kunden für allfällig entstandene Umtriebe. Sie bittet um Verständnis, dass die Bewältigung von Evakuationen geübt werden muss.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch