Zum Hauptinhalt springen

Erst in Säriswil, dann in Murzelen

Zu wenig Kinder Ab August 2012 sollen die Kinder die Schule nicht mehr in Säriswil, sondern in Uettligen, Wohlen oder Hinterkappelen besuchen. In Murzelen müssten die 40 Kinder im Jahr 2015 wechseln. Der Gemeinderat will die beiden Schulhäuser schliessen, weil die Schülerzahlen zu klein sind. Gegen diese Pläne wehrten sich 619 Betroffene mit einer Petition. An einer hochemotionalen Infoveranstaltung musste der Gemeinderat im Januar massive Kritik einstecken. Am Konflikt beteiligt ist auch die Schulkommission. Fünf der sieben Mitglieder traten Ende 2010 zurück. Sie argumentierten, dass sie zu wenig Zeit gehabt hätten, um die Standorte zu überprüfen. Der Gemeinderat konterte, dass ein gegenseitig vereinbarter Zeitplan bestanden habe. Zurzeit sucht Wohlen neue Mitglieder für die Kommission.pst >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch