Zum Hauptinhalt springen

Zustupf für Häuser aus Holz von hier

In der Sonnhalde in Trubschachen wird eine Wohnüberbauung geplant, die als Beispiel für nachhaltigen Lebensstil auf dem Land dienen soll. Sie gewinnt in einem Wettbewerb ein Coaching.

Susanne Graf
Im Gebiet Sonnhalde wird eine spezielle Überbauung geplant.
Im Gebiet Sonnhalde wird eine spezielle Überbauung geplant.
Christian Pfander

Besonders im ländlichen Raum hätten es visionäre Projekte im Bereich Wohnungsbau schwer. Das schreibt die gemeinnützige Pro Miet AG. Sie ist in Ballwil LU zu Hause und hat sich der Förderung spezieller Wohnprojekte verschrieben.

Zum zweiten Mal hat sie einen Wettbewerb lanciert, gewonnen hat ihn diesmal eine Idee aus Trubschachen. Das heisst für die Initianten, dass ihnen ein Coach zur Seite gestellt wird, der Leistungen im Wert von 50’000 Franken erbringen soll. Architekturprofessor Christian Zimmermann von der Hochschule Luzern wird der Wohngenossenschaft Sonnhalde bei der Verwirklichung ihrer Träume helfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen