Zum Hauptinhalt springen

Widerstand gegen RBS-Depot

Die Anwohner sind nicht einverstanden mit den Plänen des Regionalverkehrsunternehmens: Sie haben eine Interessengruppe gegründet, die sich gegen den Bau eines Bahndepots beim Bahnhof wehren will.

Zuerst sollte das RBS Depot hier am Stockackerweg in Bätterkinden zu liegen kommen. Es gab jedoch schon hier Einwände und auch an den nächsten zwei Standorten sah es nicht anders aus.
Zuerst sollte das RBS Depot hier am Stockackerweg in Bätterkinden zu liegen kommen. Es gab jedoch schon hier Einwände und auch an den nächsten zwei Standorten sah es nicht anders aus.
Thomas Peter

Der Regionalverkehr Bern-Solothurn (RBS) plant den Bau eines Bahndepots in der Leimgrube beim Bahnhof Bätterkinden. Es ist bereits der zweite Standort nach dem Stockacher, den der RBS in der Gemeinde ins Auge ­gefasst hat. Nach weiteren Abklärungen hat das Regional­verkehrsunternehmen nun aber entschieden, die Leimgrube als definitiven Standort weiterzuverfolgen (wir berichteten).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.