Wenn das Wasser knapper wird

Der trockene Sommer zwingt die Behörden, über Investitionen nachzudenken. Im Gebiet Röthenbach und Eggiwil etwa bereitet es Sorgen, wie die Quellen und der Grundwasserspiegel zurückgegangen sind. 

ImageCaption. Foto: Fotograf ImageCaption. Foto: Fotograf

ImageCaption. Foto: Fotograf ImageCaption. Foto: Fotograf

Das Kabel ist zu kurz. Die Sonde, die daran hängt, reicht nicht mehr bis ins Wasser hinunter. Röthenbachs Brunnenmeister Manfred Bieri musste etwas basteln, damit er den Grundwasserspiegel weiterhin messen kann. Jetzt wird nicht mehr automatisch aufgezeichnet, wie das Wasser sinkt, Bieri muss die Werte von Hand in ein Buch eintragen. Aber das ist das kleinste Problem, mit dem er und Peter Mosimann sich beschäftigen.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt