ABO+

Wässermatte soll überbaut werden

Hindelbank

Mit der Revision der Ortsplanung zeigt der Gemeinderat von Hindelbank auf, in welche Richtung sich das Dorf entwickeln soll. Nun kann die Bevölkerung mitreden.

Während Jahrzehnten galt die Wässermatte als eiserne Reserve der Gemeinde Hindelbank, nun wird ein Verkauf nicht mehr ausgeschlossen.

Während Jahrzehnten galt die Wässermatte als eiserne Reserve der Gemeinde Hindelbank, nun wird ein Verkauf nicht mehr ausgeschlossen.

(Bild: Nicole Philipp)

So knochentrocken eine Revision der Ortsplanung scheinen mag, ist sie wahrlich nur auf den ersten Blick. Denn die Anpassung an die bau- und planungsrechtlichen Grundlagen von Bund und Kanton wirken sich sehr direkt auf eine Gemeinde, deren Bürger und  die Grundeigentümer aus. In Hindelbank scheint man sich dessen bewusst zu sein: Die Informationsveranstaltung des Gemeinderats in der Aula war sehr gut besucht. Und die Fragerunde zeigte, dass das Volk mitreden will. Bis am 23. September besteht mit der öffentlichen Mitwirkung die Möglichkeit, bei der Ortsplanung mitzugestalten.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...