Vom Jammertal zum Erfolg

Wenn Gemeinden in grösseren Gebilden zusammenarbeiten, kann die Wirtschaft wachsen: So das Fazit zweier Referate, die Emmentaler Politiker in Hindelbank zu hören bekamen.

Blick vom Gipfel des Hirzli, 1640 m ü.M. Kanton Glarus in Richtung Walensee.

Blick vom Gipfel des Hirzli, 1640 m ü.M. Kanton Glarus in Richtung Walensee.

(Bild: Andre Meier (swissimages))

«Interessiert zugehört, Thema erledigt»: So fasste Trubschachens Gemeindepräsident Beat Fuhrer gegenüber dieser Zeitung die Wirkung von Martin F. Lauppers Ausführungen zusammen. Laupper hat vor gut drei Jahren schon einmal im Emmental über seine Erfahrungen als Präsident einer fusionierten Grossgemeinde berichtet.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt