Undichte Dächer in Utzenstorf

Utzenstorf

Nicht nur die beiden Tonnendächer, sondern auch das Flachdach auf dem Mehrzweckgebäude in Utzenstorf müssen saniert werden. Der Gemeinderat hat von 140 000 Franken ge­sprochen.

Auch das Flachdach der Mehrzweckhalle in Utzenstorf muss renoviert werden.

Auch das Flachdach der Mehrzweckhalle in Utzenstorf muss renoviert werden.

(Bild: Google Maps)

Die Erneuerung der beiden Tonnendächer brachte es ans Licht: Entgegen der bisherigen Annahmen musste «leider» festgestellt werden, dass das dazwischen ­liegende Flachdach des Mehrzweckgebäudes seit längerer Zeit ebenfalls undicht ist und Schäden in der Isolation angerichtet hat. Dies schreibt der Utzenstorfer Gemeinderat in einer Mitteilung.

Damit die Synergien mit der aktuell laufenden Tonnendächer­erneuerung sinnvoll genutzt werden könne, sei die Sanierung des Flachdachs mit zusätzlicher Wärmedämmung umgehend an die Hand zu nehmen, steht in der Mitteilung weiter. Der Gemeinderat bewilligte hierfür einen Verpflichtungskredit von 140 000 Franken.

Im Sinne der Transparenz werde dieses Sanierungsprojekt jedoch losgelöst vom bereits bewilligten Kredit für die Erneuerung der Tonnendächer abgewickelt. Der Gemeinderat rechnet, Stand heute, mit einer günstigeren Endabrechnung für die Tonnendächer. Der jetzt gesprochene Kredit von 140 000 Franken sollte also über das Ganze gesehen zu keinen Mehrinvestitionen führen, so der Gemeinderat.

Im vergangenen November hatte das Stimmvolk an der Urne Ja zu einer eine Million Franken teuren Sanierung der Tonnendächer auf dem Mehrzweckgebäude gesagt. Die Zustimmung fiel damals mit nur 19 Stimmen Differenz knapp aus. Zuvor hatte sich gegen das Vorhaben im Dorf Widerstand geregt.

pd/nnh

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt