ABO+

Trotz Warnungen: Der Witenbach muss warten

Langnau

Das Langnauer Parlament war nicht bereit, zum jetzigen Zeitpunkt 4,1 Millionen Franken für die Instandstellung des Witenbachs zu sprechen. Es wies das Geschäft an den Gemeinderat zurück.

Vorerst wird der Witenbach nicht auf grosse Wassermassen vorbereitet.

Vorerst wird der Witenbach nicht auf grosse Wassermassen vorbereitet.

(Bild: Thomas Peter)

Susanne Graf

Peter Lehmann (BDP) wollte schon gar nicht auf das Geschäft eintreten. Der Parlamentarier kritisierte die «astronomischen Höhen», in die sich das Projekt von den Spezialisten habe hochschaukeln lassen. 4,1 Millionen Franken betrug der Kredit, den sich der Gemeinderat vom Langnauer Stimmvolk an der Urne bewilligen lassen wollte.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt