Zum Hauptinhalt springen

Tempo 30 mobilisierte das Volk

Die wiederkehrenden Kosten von über 10’000 Franken für die Tagesschule hatten keinen schweren Stand.

Die Stimmberechtigen sprachen sich aus für einen Verpflichtungskredit in der Höhe von 120’000 um das Tempo zu reduzieren.
Die Stimmberechtigen sprachen sich aus für einen Verpflichtungskredit in der Höhe von 120’000 um das Tempo zu reduzieren.
Thomas Peter

Es war wohl das Traktandum über die Verkehrsberuhigungsmassnahmen Tempo 30, die an der Gemeindeversammlung Lyssach die Stuhlreihen im Mehrzwecksaal bis auf den letzten Platz füllte. 145 Stimmberechtigte (14%) gaben ihrer Freude über das Zustandekommen von Tempo 30 auf Gemeindestrassen mit Applaus Ausdruck. Sieben Stimmberechtigte votierten dagegen. Für die Umsetzung der Temporeduktionsmassnahmen wurde ein Verpflichtungskredit in der Höhe von 120’000 Franken genehmigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.