ABO+

Studenten bauen Burgdorf neu

Die Architekturstudenten entwerfen das Burgdorf der Zukunft. Nicht nur in der Theorie. Ihre Ideen sollen den Siedlungsrichtplan 2035 prägen.

Geht es nach den Architekturstudenten, soll sich die Buchmatt grundlegend verändern.

Geht es nach den Architekturstudenten, soll sich die Buchmatt grundlegend verändern.

(Bild: Marcel Bieri)

Regina Schneeberger

Kleine Holzpavillons reihen sich am Ufer der Emme aneinander. Hinter der Burgdorfer Badi könnten die sogenannten Minimal Houses dereinst stehen. Kleine Häuser also, deren Bewohner nur vorübergehend dort leben. Wohnraum für die digitalen Nomaden, die an keinen fixen Ort gebunden sind, die mit ihren Laptops überall arbeiten können. Auch in einer Kleinstadt im Emmental mit Blick aufs Wasser.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt