Zum Hauptinhalt springen

Stadtrat gibt grünes Licht für die Jugend-Kulturhalle

Die alte Turnhalle an der Sägegasse kann zu einer Jugend-Kulturhalle umgebaut werden. Der Stadtrat bewilligte gestern Abend mit 32 Ja zu 4 Nein und 1 Enthaltung einen Investitionskredit von 1,8 Millionen Franken.

Die alte Turnhalle an der Sägegasse wird umgebaut und künftig als Jugend-Kulturhalle genutzt.
Die alte Turnhalle an der Sägegasse wird umgebaut und künftig als Jugend-Kulturhalle genutzt.
Thomas Peter

Die 37 Stadträtinnen und Stadträte, die am Montagabend an der Sitzung des Burgdorfer Parlaments teilnahmen, mussten zuerst durch eine von etwa hundert Jugendlichen und jungen Erwachsenen gebildete Gasse schreiten, um zum Gemeindesaal im Kirchbühl zu gelangen. Die Botschaft der Manifestanten war klar: «Sagt Ja zum Umbau der alten Turnhalle an der Sägegasse zu einer Jugend-Kulturhalle.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.