Schweissarbeiten lösten Garagenbrand aus

Rüderswil

Mitte Juli wurde in Rüderswil ein Garagenbetrieb durch ein Feuer komplett zerstört. Ausgelöst wurde der Brand durch Schweissarbeiten an einem Fahrzeug.

hero image

Der Brand in einem Garagenbetrieb in Rüderswil von Mitte Juli ist geklärt: Schweissarbeiten am Unterboden eines Fahrzeugs lösten ihn aus, wie Ermittlungen inzwischen ergeben haben.

Der Sachschaden beläuft sich auf zirka eine Million Franken. Verletzt wurde niemand. Die Autogarage wurde vom Feuer jedoch weitgehend zerstört, wie die Regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Montag mitteilten

tag/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt