Zum Hauptinhalt springen

Paul Schenk wandert an der Grenze

Putzen: Paul Schenk ist im Grenzgebiet Emmental-Mittelland dafür verantwortlich, dass die Wanderwege begehbar und die Schilder leserlich sind.
Ausladen: Selten fährt Paul Schenk mit Auto und Anhänger voll Material vor. Meistens schnappt er sich den Rucksack und geht zu Fuss.
Malen: Paul Schenk bringt eine Markierung an einem Baum an. Die gelben Rhomben führen den Wanderer auf seiner Route.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.