Zollbrück

Meine Oase: «Hier lässt es sich toll entschleunigen»

ZollbrückEinladend, abwechslungsreich, gemütlich: So präsentiert sich der Garten von Therese Wüthrich und ihrer Familie in Zollbrück.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Dieser Garten verändert sich laufend. Jedes Jahr kommt irgendetwas Neues hinzu», sagt Therese Wüthrich, während sie durch ihr schmuck gestaltetes Reich schlendert. Ja, und da ist tatsächlich so einiges entstanden in den vergangenen 26 Jahren, in denen die Wüthrichs ihr Haus mit dem stattlichen Umschwung im ­emmentalischen Zollbrück be­sitzen.

Im Garten entdeckt man verschiedene Rosensorten, Sträucher, Bäume, Topfpflanzen. Auch ein Biotop und mehrere Sitzplätze laden auf dem Anwesen zum Verweilen ein. Ausgefallene Dekorationsgegenstände wie etwa ein ausgedienter Pfaff-Nähmaschinentisch, der als Ablagefläche dient, finden sich darin.

Ja, und etwas sticht ganz besonders ins Auge: Ein «Hexenhäuschen» aus Holz, dessen Dach aus Schindeln teilweise von Pflanzen überwachsen ist. «Dieses Häuschchen hat mein Mann zusammengezimmert, als unsere Töchter noch klein waren. Darin konnten sie herrlich spielen», erzählt die 52-jährige Kauffrau.

Den Unterhalt des Gartens besorgt Therese Wüthrich praktisch im Alleingang. «Gärtnern ist meine ganz grosse Leidenschaft», betont sie denn auch. Und: «Ich halte mich, so oft es geht, hier auf.»

Aber auch ihr Mann Peter (57), der im Aussendienst arbeitet, und die beiden erwachsenen Töchter geniessen diesen Ort. Sei es zum Grillen, sei es zum Chillen.

«In unserem Garten lässt es sich ganz toll entschleunigen. Er bietet einen Ausgleich zum Berufsalltag, bietet Erholung und ein Stück Lebensqualität.»

Therese Wüthrich setzt sich an ein rundes Tischchen, schaut sich um und lächelt. Sie fühlt sich sichtlich wohl in ihrer Oase mitten im Emmental. (Berner Zeitung)

Erstellt: 13.07.2017, 10:24 Uhr

Wohlfühlorte

Lädt auch bei Ihnen ein schmucker Garten, ein bepflanzter Balkon, eine gemütlich eingerichtete Terrasse zum Verweilen ein? Dann melden Sie sich! Mailen Sie einige Infos und möglichst ein Bild an redaktion@bernerzeitung.ch. (Vermerk: «Meine Oase»).

Artikel zum Thema

«Hier finde ich meine innere Ruhe»

Martin Scheidegger aus Ittigen hat seinen Garten in japanischem Stil gestaltet. Dieser Platz ist für ihn nicht zuletzt ein «Ort der Meditation». Mehr...

Willkommen im Zwergenland

Meine Oase Wenn Markus Schwendimann aus Thun in seinem Garten entspannt, sind 400 Augen auf ihn gerichtet. Sie gehören den Kunststoff- und Glaszwergen, die seinen Umschwung zieren. Mehr...

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Kommentare

Blogs

Von 120 auf 5 Minuten

Gartenblog Giessen, giessen, giessen

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Die Welt in Bildern

Beliebtestes Verkehrsmittel: Ein Nordkoreaner schiebt sein Fahrrad über den Kim-ll-Sung-Platz in Pyongyang. (24.Juli 2017)
(Bild: AP Photo/Wong Maye-E) Mehr...