Zum Hauptinhalt springen

Länger wirten, aber ohne Musik

Fünf Beizen in der Oberstadt Burgdorf dürfen während der Sommerferien ihre Gäste am Wochenende eine Stunde länger im Freien bewirten.

Das Regierungsstatthalteramt hat den Gastrobetrieben eine Verlängerung der Öffnungszeiten von 0.30 bis 1.30 Uhr bewilligt.
Das Regierungsstatthalteramt hat den Gastrobetrieben eine Verlängerung der Öffnungszeiten von 0.30 bis 1.30 Uhr bewilligt.
Marcel Bieri

An den sechs Wochenenden vom 5./6. Juli bis 9./10. August finden in der Burgdorfer Oberstadt während der Sommerferien die «mediterranen Nächte» statt. Dies teilte die Präsidialdirektion mit. Im Bereich der Schmiedengasse könnten die Gäste die Sommernächte jeweils am Freitag und Samstag in der «schönen und einladenden» Altstadt länger geniessen. Das Regierungsstatthalteramt Emmental hat den Gastgewerbebetrieben eine Verlängerung der Öffnungszeit von 0.30 bis 1.30 Uhr bewilligt. Länger geöffnet bleiben die Betriebe Don Antonio, La Bomba, Restaurant zur Metzgern, Café-Bar zur Dänälä sowie Tigris Kebap & Pizza.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.