Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hier passiert das, was viele nicht so genau wissen wollen

Fast täglich schlachtet Hans-Peter Horisberger Pferde. Schon mit 10 Jahren habe er seinem Vater dabei geholfen, sagt er.
Redaktorin Regina Schneeberger öffnet mit der Motorsäge den Brustkorb.
Die Hufen werden abgeschnitten. In Formalin eingelegt werden sie konserviert.
1 / 5