Geld für die «Perlenkette»

Über die neue Regionalpolitik fliessen 200 000 Franken ins Emmental. Bestimmt ist das Geld für ein Projekt, das die Natur erlebbar machen soll.

Der Verein Naturerlebnis Emme und die Emmental Tours AG sollen das Projekt «Perlenkette Emme» realisieren.

(Bild: Walter Pfäffli)

Entlang der Emme liegen verschiedene kulturelle und naturkundlich sinnbildliche «Perlen» vergraben. Schon vor längerer Zeit entstand die Idee, ein Projekt «Perlenkette Emme» zu lancieren, das diese Vielfalt sichtbar machen soll. Emmental Tours AG und der Verein Naturerlebnis Emme haben eine Arbeitsgemeinschaft gegründet und planen nun, einen Verein aus der Taufe zu heben. Sie möchten anschliessend mit fünf Projekten im oberen und im unteren Emmental starten und danach in den nächsten zwei Jahren weitere ausarbeiten.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt