Zum Hauptinhalt springen

Es droht eine zweijährige Baustelle

Zwei grosse Strassenprojekte in und um die Emmestadt sind in Planung: die Verkehrssanierungen Lyssachschachen und Lorraine. Im Sommer werden die ­beiden Vorhaben öffentlich aufgelegt.

Hier ist ein Gehweg vorgesehen. Der Kanton hat aber die Trottoirführung beim Schachenmarkt leicht abgeändert.
Hier ist ein Gehweg vorgesehen. Der Kanton hat aber die Trottoirführung beim Schachenmarkt leicht abgeändert.
Marcel Bieri

Der Oberingenieurkreis IV in Burgdorf hat in den Amtsanzeigern die für dieses Jahr geplanten Strassenbauarbeiten publiziert. Nebst Belagsanierungen in mehreren Emmentaler Ortschaften stechen vor allem zwei grosse Projekte heraus: die Verkehrssanierungen Lyssachschachen und Lorraine. Ersteres ist das derzeit grösste Strassenprojekt in der Region.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.