Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein touristischer Ausflug mit Sirene

Auf dem Weg hinauf nach Rotebüel: Erst auf Höhe Schwarzenegg wird Hans Arm die Sirene ein erstes Mal heulen lassen.
Landwirt Hans Arm montiert um kurz nach 13 Uhr die mobile Sirene auf dem Dach seines Land Rovers.
Drei Männer, drei Fahrzeuge, drei Routen: Vor dem Feuerwehrmagazin schwärmen die drei Autos in Richtung der Heimisbacher «Chräche» aus.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.