Zum Hauptinhalt springen

Du, Chef

Früher wurde der Vorgesetzte gesiezt. Heute ist die Du-Kultur in Unternehmen auf dem Vormarsch. Doch hat sie sich noch nicht überall durchgesetzt. Auch die Chefs von Emmentaler Firmen gehen mit dem Trend unterschiedlich um.

Regina Schneeberger
Sagen Sie Du.
Sagen Sie Du.

Im Restaurant, im Kaufhaus, beim Coiffeur: Immer öfter werden die Kunden heute geduzt. Ob 60, ob 20, ob Ärztin, ob Handwerker – Alter und Status machen bei der Begrüssung von Fremden vielerorts keinen Unterschied mehr. Auch am Arbeitsplatz ist die Du-Kultur auf dem Vormarsch. Nicht nur unter Kollegen. Die CEOs von grossen Unternehmen setzen ebenso auf eine informelle Ansprache. So sind etwa die Chefs der Post, der Raiffeisen oder der SBB mit allen Mitarbeitern per Du.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen