Fahrzeuge verbrannt

Burgdorf

Am Amselweg sind gestern Morgen drei Autos, ein Motorrad und Velos bei einem Brand komplett zerstört worden.

<b>In der Nacht auf Donnerstag</b> brannte in Burgdorf ein Fahrzeugunterstand.

In der Nacht auf Donnerstag brannte in Burgdorf ein Fahrzeugunterstand.

(Bild: Leserreporter Thomas Ryter)

Mit dreissig Personen rückte die Feuerwehr Burgdorf gestern um 0.14 Uhr zu einem Brand am Amselweg aus. Als die Einsatzkräfte am Schadenplatz eintrafen, stand der Unterstand, in dem drei Personenwagen, ein Motorrad und Fahrräder parkiert waren, in Vollbrand. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, jedoch erlitten ­alle Fahrzeuge Totalschaden.

Personen wurden nicht verletzt. Ein Übergreifen des Feuers auf Nachbargebäude konnte verhindert werden. Wie hoch der Sachschaden ist, stand gestern noch nicht fest. Warum es zum Brand gekommen war, könnten die ­Spezialisten der Kantonspolizei aufgrund des Zerstörungsgrades nicht mehr zweifelsfrei fest­stellen, sagte eine Sprecherin. ue

chh

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt